• Erlebniswelt Vermoegensplanung 1

    Ausstellungsbereich „Vermögensplanung ist Lebensplanung“
    Foto © Deutsche Vermögensberatung AG

    Exhibition area “Vermoegensplanung ist Lebensplanung”
    Photo © Deutsche Vermoegensberatung AG

  • Erlebniswelt Vermoegensplanung 2

    Ausstellungsbereich „Vermögensplanung ist Lebensplanung“
    Foto © Deutsche Vermögensberatung AG

    Exhibition area “Vermoegensplanung ist Lebensplanung”
    Photo © Deutsche Vermoegensberatung AG

  • Erlebniswelt Vermoegensplanung 3

    Ausstellungsbereich „Vermögensplanung ist Lebensplanung“
    Foto © Deutsche Vermögensberatung AG

    Exhibition area “Vermoegensplanung ist Lebensplanung”
    Photo © Deutsche Vermoegensberatung AG

  • Erlebniswelt Vermoegensplanung 4

    Ausstellungsbereich „Vermögensplanung ist Lebensplanung“
    Foto © Deutsche Vermögensberatung AG

    Exhibition area “Vermoegensplanung ist Lebensplanung”
    Photo © Deutsche Vermoegensberatung AG

  • Erlebniswelt Vermoegensplanung 5

    Ausstellungsbereich „Vermögensplanung ist Lebensplanung“
    Foto © Deutsche Vermögensberatung AG

    Exhibition area “Vermoegensplanung ist Lebensplanung”
    Photo © Deutsche Vermoegensberatung AG

  • Erlebniswelt Vermoegensplanung 6

    Ausstellungsbereich zur Allfinanz
    Foto © unit-design

    Exhibition area “Allfinanz“ exhibition
    Photo © unit-design

  • Erlebniswelt Vermoegensplanung 7

    Ausstellungsbereich „Geschichte des Geldes“ − Panoramawand

    Exhibition area: “Geschichte des Geldes”–panorama wall

Erlebniswelt VermögensplanungZentrum für Vermögensberatung, Marburg (D)

PROJEKTFELDER: Ausstellungsprojekte, Vermittlungstools & Storylines
AUFTRAGGEBER: Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt a. Main
TEAM: Katharina Knoll, Michaela Götsch, Nadine Adrian
ZEITRAUM: seit 2008

UNSERE LEISTUNGEN:
Kuratorische Ausstellungskonzeption und Projektleitung; Erstellung Drehbücher für digitale Exponate; Textbüro

Mehr erfahren

Das Corporate Museum der Deutschen Vermögensberatung bietet auf rund 2.500 m2 abwechslungsreiche Themenausstellungen rund um das Thema Finanzen sowie Vermögensplanung und -beratung.
Seit Eröffnung des Museums 2011 betreut Katharina Knoll das Unternehmen sowohl inhaltlich wie organisatorisch als Kuratorin und Projektleiterin für alle Maßnahmen und Ausstellungsprojekte, die entwickelt bzw. adaptiert und aktualisiert werden.
Die Leistungen von bogner.cc beinhalten neben der Ideenfindung für Inhalt und Vermittlungsmethoden auch die Erstellung von Drehbüchern für Medienstationen sowie die Neuentwicklung von interaktiven Spielen in Zusammenarbeit mit den Mediengestaltern.

Ausstellungsprojekte und Vermittlungstools
Die interaktive Erlebniswelt stellt ein in Deutschland einmaliges Angebot dar, sich spielerisch und lehrreich mit grundlegenden Fragen der Finanz- und Vermögensplanung auseinanderzusetzen. Sie gliedert sich in drei Themensektionen, die regelmäßig an zeitaktuelle Themen angepasst werden.

Sektion 1 – „Vermögensplanung ist Lebensplanung“
Wünsche, Notwendigkeiten, Überraschungen – die gibt es in Hülle und Fülle, in jeder Lebenslage in und allen Lebensaltern. Doch: Wie geht man damit um, wie bereitet man sich vor? Eine spielerische Annäherung an diese Fragen bietet diese Ausstellung. Sieben interaktive Hands-on-Stationen laden zum Mitmachen ein – allein und im Wettstreit mit anderen.

Sektion 2 – „Allfinanz“-Ausstellung
Was bedeutet Allfinanz? Dies und was man über die 5 Allfinanz-Säulen Bausparen, Kreditwesen, Sozialversicherung, Investmentsparen und Privatversicherung wissen sollte wird hier spielerisch aufbereitet und über Erklärfilme vermittelt: z. B. warum private Altersvorsorge und Risikoabsicherung sinnvoll sind, welche Ereignisse sich auf die Börsenkurse auswirken oder die Kreditzinsen beeinflussen.

Erlebniswelt Vermoegensplanung 8 lowErlebniswelt Vermoegensplanung 9 low

Detailansichten „Allfinanz“-Ausstellung; Fotos © unit-design

Sektion 3 – „Geschichte des Geldes“
Die von Katharina Knoll konzipierte interaktive Medienstation ermöglicht auf zweierlei Arten einen Streifzug durch die Geld- und Finanzgeschichte:
In der „geführten Tour“ werden anhand von ausgewählten Bildelementen die wichtigsten Meilensteine von der Tauschgesellschaft bis zum Internethandel vorgestellt und in Zusammenhang gebracht. Im „Bildbrowser“-Modus erfahren die Besucher_innen Informationen zu einzelnen Bildelementen. In der chronologischen Abfolge sind entscheidende, personenbezogene Ereignisse und Begebenheiten dargestellt. Der Fokus liegt auf den grundsätzlichen Ordnungen, Innovationen und Reformen des Geldwesens sowie auf Finanz-und Kapitalmarkttheorien.

Erlebniswelt Vermoegensplanung 13 lowErlebniswelt Vermoegensplanung 12 klein

Ausstellungsbereich „Geschichte des Geldes“ − Foto 1: Geführte Tour; Foto 2: Bildbrowser-Modus

Weitere Projekte, die von bogner.cc im Zentrum für Vermögensberatung realisiert wurden:
Sonderausstellung „Michael Schumacher – Der Rekordweltmeister. 20 Jahre Partnerschaft mit der Deutschen Vermögensberatung“


PROJEKTPARTNER
Ausstellungsgestaltung: harry vetter team, Stuttgart
Ausstellungsgestaltung Aktualisierungen und „Allfinanz“: Cristinetti – Planning and Design, Frankfurt am Main
Medien: MESO Digital Interiors GmbH, Frankfurt am Main
Medien „Geschichte des Geldes“: dform, Wien
Medien „Allfinanz“: Sensory Minds GmbH, Offenbach am Main